Repatrierungen

Wir bieten sowohl für Privatpersonen als auch für internationale Versicherungsgesellschaften und diverse Automobilclubs medizinische Rückholtransporte an.

   

Die Anzahl der Personen, die im Urlaub erkranken oder sich auf ihrer Reise verletzen und deshalb in ihre Heimat repatriiert werden müssen, steigt. Und damit erhöht sich laufend auch der Bedarf an Medizinern, die Rückholtransporte durchführen. Aufgrund der langjährigen Einsatzerfahrung und Ausbildungstätigkeit können wir auf einen großen Pool an speziell geschulten Medizinern zurückgreifen und diese für Rückholtransporte einsetzen. Die Ärzte gehören den verschiedensten Fachrichtungen an und sind zum Großteil als Notärzte tätig. Die Sanitäter verfügen über eine ausgiebige Praxis im Notarztwesen. Das diplomierte Pflegepersonal hat intensivmedizinische Erfahrung sowohl am Boden als auch in der Luft.


Alle Mediziner haben im Rahmen unserer DOC ON BOARD ACADEMY eine Spezialausbildung für medizinische Notfälle an Bord von Verkehrsflugzeugen als Zusatzqualifikation abgeschlossen und absolvierten ergänzend ein Flugnotfalltraining, um auch in kritischen Situationen wie bei einer Notlandung oder Notwasserung richtig handeln zu können. Regelmäßige Refresherkurse garantieren neuesten Wissensstand und optimale Patientenbetreuung.

Wir bieten weiters medizinische Fallabklärungen, Flugtauglichkeitsuntersuchungen und Fit-To-Fly Beurteilungen an.